Claus Döring

Claus Döring

29. Januar 2018 | Montag 18:00 Uhr

Veranstaltungsreihe unter dem Generalthema:
Dialog zwischen Unternehmen und Medien im disruptiven Wandel

mit Claus DöringChefredakteur der Börsen Zeitung, Frankfurt/Main und Dietmar BochertLeitung Unternehmenskommunikation Haniel-Gruppe, Duisburg

Thema:“Die Zukunft Pressekonferenzen als Online- oder Präsenzveranstaltungen im Zeitalter von Twitter und Co”

Ort:  Industrie-Club Düsseldorf

Lebenslauf

Claus Döring, Jahrgang 1958, ist Chefredakteur der Börsen-Zeitung. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft mit Abschluss Diplom-Volkswirt begann er seine journalistische Laufbahn als Volontär und Wirtschaftsredakteur bei der Tageszeitung „Die Rheinpfalz“ in Ludwigshafen. 1988 wechselte er zur Börsen-Zeitung nach Frankfurt, 1990 übernahm er die Leitung des Unternehmensressorts.
 
1998 wurde er zum Mitglied der Chefredaktion ernannt, im Jahr 2000 zum Chefredakteur. Seine Themenschwerpunkte sind Unternehmen, Bilanzierung, Kapitalmarkt-und Börsenentwicklung sowie Corporate Governance.Döring gehört dem Kuratorium der Gesellschaft für Kapitalmarktforschung e.V. an sowie dem Beirat der DVFA (Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management). 2015 wurde Döring der Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik verliehen.

Fotos