Geschichte

Gründermitglied Fritz Pudor

Die Wirtschaftspublizistische Vereinigung e.V. wurde am 31. Mai 1949 von 25 Journalisten aus der Region Rhein-Ruhr in Kettwig gegründet, hatte ihren Sitz in den ersten Jahren in Essen und tagt seit Mitte der 50er Jahre im Industrie-Club Düsseldorf.

Die WPV ist im Amtsgericht Düsseldorf unter Vereinsregister 10872 notiert.

Friedrich-Harkot-Plakette

Sie wurde von der Wirtschaftspublizistischen Vereinigung an Vertreter der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens als zeichen des Dankes für die Förderung ihrer Arbeit verliehen.

Der Düsseldorfer Künstler Prof. Heinrich Moshage hat die Plakette gestaltet.

Harkort-Plakette

Die bisherigen WPV-Vorsitzenden

seit 01/2013
Michael Gassmann
Korrespondent Die Welt/Welt am Sonntag

2/2009 - 2/2013
Martin Schmuck
Leiter ZDF-Landesstudio NRW

03/2003 - 02/2009
Jürgen H. Wintermann
Wirtschaftsredakteur Die Welt
Ehrenmitglied der WPV

11/1984 - 03/2003
Dr. Ulrich Fritsch
geschäftsführendes Vorstandsmitglied Deutsches Aktieninstitut
Ehrenmitglied der WPV

10/1974 - 11/1984
Karl-Heinrich Herchenröder
Chefredakteur Handelsblatt

Gründung 05/1949 - 10/1974
Dr. Fritz Pudor
Pressechef der Wirtschaftsvereinigung Eisen- u. Stahlindustrie

Publikationen

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens ist 1999 in Buchform ein Rückblick auf die Geschichte der WPV erschienen.

Hier haben die Autoren Karl-Heinz Schwarz und Helmut Uebbing die interessantesten Details aus einem halben Jahrhundert Wirtschaftspublizistik an Rhein und Ruhr zusammengestellt.